Presse Aktuell

Dietmar Eifler: CDU unterstützt Wiederaufbau der Darß-Bahn zwischen Barth und Zingst
19.10.2017

Angesichts der aktuellen Diskussion zum Wiederaufbau der Darß-Bahn zwischen Barth und Zingst erklärt der Verkehrspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Dietmar Eifler:

„Die CDU hat seit Jahren alle Maßnahmen, die zum Wiederaufbau der Darß-Bahn führen, unterstützt. Sowohl CDU-Landtagsfraktion, der Landrat vor Ort, als auch die CDU-Bürgermeister vor Ort haben sich ausdrücklich zum Wiederaufbau der Darß-Bahn bekannt. Leider wurden in der letzten Legislaturperiode die erforderlichen Planungen durch das zuständige Verkehrsministerium verzögert, so dass die geplante Wiederinbetriebnahme bis zum Jahre 2016 nicht erfolgen konnte.

Klar ist, dass sowohl die Usedomer Bäderbahn  (UBB) als auch die Deutsche Bahn AG positive Signale zum Wiederaufbau der Strecke gegeben haben. Des Weiteren ist das Projekt in der Koalitionsvereinbarung verankert. Deshalb müssen die Planungen zügig fortgesetzt werden, um die erforderlichen Genehmigungen für die Wiederinbetriebnahme der Strecke zu erlangen.

Vor dem Hintergrund, dass seitens der Kanzlerin, des damaligen Bundesverkehrsministers Dobrindt aber auch zahlreicher Bundestagsabgeordneter der Wiederaufbau der Darß-Bahn befürwortet wird, sollten schon jetzt Gespräche mit dem Bund über die finanzielle Ausgestaltung des Wiederaufbaus der Darßbahn geführt werden. Auf Bundesseite ist zurzeit Frau Bundesministerin Barley (SPD) für diese Fragen zuständig. Alles in allem sehe ich die  Darß-Bahn auf einem guten Weg.“

Ticker

 

CDU Kreisverband Vorpommern-Rügen
Badenstraße 41
18439 Stralsund

Telefon: 03831 703943
eMail: info@cdu-vr.de

© 2012 - 2017