Presse Aktuell

Pressemitteilung des CDU Stadtverbandes Bergen auf Rügen
12.12.2015

Am vergangenen Donnerstag trafen sich die Christdemokraten des Stadtverbandes Bergen auf Rügen zu ihrer turnusmäßigen Mitgliederversammlung in Verbindung mit einer kleinen Weihnachtsfeier.

Auf der Tagesordnung stand u.a. ein Bericht aus der Stadtvertretung sowie dem Kreistag. Weiterhin gab es einen Ausblick auf die Aufgabenschwerpunkte für das Jahr 2016.

 Der Fraktionsvorstand der Stadtvertretung konnte über eine positive Entwicklung der Arbeit in der Stadtvertretung berichten. Nach wie vor ist unsere Fraktion bemüht, sich mit den anderen Fraktionen zu verständigen um die Arbeit weiter positiv zu gestalten. So äußerte sich der Fraktionsvorsitzende Axel Thiede: „Wir sehen es durchaus als demokratisch an, wenn wir Anträge anderer Fraktionen, die sinnvoll und von Vorteil für unsere Stadt sind mitzutragen, wie z.B. den Antrag auf Prüfung für die Anerkennung als staatlich anerkannter Erholungsort, oder den Änderungsantrag, einen Neubau einer Schwimmhalle mit in das integrierte Stadtentwicklungskonzept einzuarbeiten.“

Leider mussten wir vor kurzem der Presse entnehmen, dass es in diesem Jahr kein Feuerwerk für unsere Bergener Bürger auf dem Markt geben wird. Natürlich gibt es Wichtigeres und das Geld ist knapp. Dazu muss man jedoch wissen, dass dieses Feuerwerk seit Jahren von Sponsoren finanziert wurde und der Stadt somit geringe Kosten entstanden sind. Da diese Veranstaltung von unseren Bergenern sehr gern genutzt wurde, ist es sehr bedauerlich, dass es in diesem Jahr nicht gelungen ist entsprechende Sponsorengelder einzuholen. Vielleicht gelingt es uns im kommenden Jahr gemeinsam eine Lösung zu finden um diese Veranstaltung wieder aufleben zu lassen.

Nach einem Bericht aus dem Kreistag erfolgte eine rege Diskussion über die Arbeit des Stadtverbandes im kommenden Jahr. Hier wollen sich die CDU Mitglieder um einen noch engeren Kontakt zu unseren Bürgern bemühen und einige interessante Veranstaltungen, wie z.B. gemeinsam ein Kinderfest oder ähnliches organisieren.

Nach dem Schlusswort gab es ein kleines Weihnachtsessen in geselliger Runde.

Der Stadtverbandvorsitzende Kay-Uwe Hermes wünscht den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt im Namen aller CDU Mitglieder ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest 2015 und einen guten Start in das neue Jahr 2016.

Kay-Uwe Hermes

Ticker

 

CDU Kreisverband Vorpommern-Rügen
Badenstraße 41
18439 Stralsund

Telefon: 03831 703943
eMail: info@cdu-vr.de

© 2012 - 2018