25.05.2015

Pressemitteilung des CDU- Stadtverbandes Bergen auf Rügen

 

In der vergangenen Woche trafen sich die Christdemokraten der Stadt Bergen auf Rügen zu ihrer turnusmäßigen Mitgliederversammlung.
Auf der Tagesordnung stand insbesondere der Ausgang der Bürgermeisterwahl vor 4 Wochen. Die Enttäuschung ist allen 
CDU-Mitgliedern noch immer anzumerken.
Es gibt sicherlich noch eine Vielzahl von Erklärungsversuchen, um die Ursachen des Wahlausganges zu ergründen“, 
so Kay-Uwe Hermes, Stadtverbandsvorsitzender. Schade, dass nicht alle Bergener Bürgerinnen und Bürger von ihrem Wahlrecht
Gebrauch gemacht haben.
Wir wissen aber, dass Andrea Köster zu den besten Bürgermeistern in unserem Bundesland gehört. Die CDU Bergen auf Rügen
ist enttäuscht, dass nicht alle Wählerinnen und Wähler dies so gesehen haben“, so Hermes abschließend.
Wir als gewählte Stadtvertreter möchten aber allen das Versprechen geben, dass wir auch in den kommenden 4 Jahren immer
im Interesse unserer Stadt und der Bürger handeln. Hier wird immer unser Wahlprogramm im Focus stehen“, so Axel Thiede,
Fraktionsvorsitzender der CDU-/FDP Fraktion.
Im zweiten Teil des Abends wurde über die bevorstehende Landtagswahl beraten.
Der Stadtverbandsvorsitzende wurde von den Mitgliedern beauftragt, über die Sommerpause bis spätestens September die 
Kandidatenfindung vorzunehmen.
Mehrheitlich sprachen sich die Mitglieder des Stadtverbandes dafür aus, einen eigenen Kandidaten für den Wahlbereich 33 aufzustellen.
 
M.Ewert

 

 

25.02.2015

Pressemitteilung des CDU- Stadtverbandes Bergen auf Rügen

 

Am 05. März 2015 werden der Europaabgeordnete Werner Kuhn und der ehemalige Regierungssprecher der Bundesrepublik Deutschland , Herr Staatssekretär a.D. Friedhelm Ost die Europastadt Bergen auf Rügen besuchen. Nach der Begrüßung durch die Bürgermeisterin der Stadt Bergen auf Rügen Frau Andrea Köster und des Europaausschussvorsitzenden Matthias Ewert und einem Stadtrundgang wird der Staatssekretär a.D. und ehemaliges Bundestagsmitglied Friedhelm Ost eine Buchlesung „Westbesuch- Die geheime DDR-Reise von Helmut Kohl“ im Romantikhotel „Kaufmannshof“ Hermerschmidt durchführen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind ab 15.00 Uhr zu dieser Lesung herzlich eingeladen.

                                                                          download

Axel Thiede

 

 

 

11.02.2015

Pressemitteilung des CDU-Stadtverbandes Bergen auf Rügen

- Wahlkampfteam um Andrea Köster für die Bürgermeisterwahl 2015 steht -


Am 10.Februar 2015 traf sich zum ersten Mal das Wahlkampfteam „ Andrea Köster- Bürgermeisterin für die Wahlperiode 2015 – 2022 in Bergen auf Rügen“, um die Etappen und den Inhalt des Wahlkampfes um die Bürgermeisterwahl am 26.April 2015 zu besprechen und festzulegen.

Dem Wahlkampfteam gehören Sandra Köster, Torsten Zink, Matthias Ewert, Kay-Uwe Hermes, André Thedran, Eike Bunge, Michael Hermerschmidt und Axel Thiede an.

An diesem Abend wurde u.a. die Wahlwerbung in den ortsansässigen Medien besprochen und wichtige öffentlichkeitswirksame Termine bekanntgegeben.

Der Wahlkampf wird, wie bei der vorhergehenden Direktwahl, sehr persönlich und individuell gestaltet und durchgeführt.

Frau Andrea Köster stellte ihre Ziele zur weiteren Entwicklung Bergens für die kommenden sieben Jahre vor, die mit dem Team ausgiebig diskutiert wurden.

Geplant ist, dass Frau Andrea Köster auf der nächsten Stadtverbandsmitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes ihr Wahlprogramm vorstellen wird.

Der CDU–Stadtverband Bergen auf Rügen präsentiert aktuell auf seiner Internetseite www.cdu-vr.de/verbaende/bergen.php das Thema“ Bürgermeisterwahl 2015“mit der Vorstellung ihrer Kandidatin Frau Andrea Köster.

Axel Thiede

 

 

 

23.01.2015

Pressemitteilung des CDU-Stadtverbandes Bergen auf Rügen

- Nominierungsveranstaltung im Bergener Kaufmannshof Hermerschmidt -


Am vergangenen Donnerstagabend trafen sich die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Bergen auf Rügen, um die Kandidatin oder den Kandidaten für die bevorstehende Bürgermeisterwahl am 26.April 2015 zu küren.

Der stellvertretende CDU- Kreisvorsitzende und Landrat Herr Ralf Drescher und der Kreisgeschäftsführer der CDU Vorpommern-Rügen Herr Dirk Ewert waren Gäste der Nominierungsveranstaltung. Auf dieser wurde mit überwältigender Mehrheit Frau Andrea Köster für die Wahl des Bürgermeisteramtes der Stadt Bergen auf Rügen im April 2015 nominiert. In der Begründung für den Vorschlag wurde die erfolgreiche Arbeit von Andrea Köster in den letzten 24 Jahren als Bürgermeisterin der Stadt Bergen auf Rügen gewürdigt. In ihrer bisherigen Amtszeit hat sich die Stadt Bergen auf Rügen umfassend entwickelt. Insbesondere ist hier die nach wie vor solide Finanzlage der Stadt zu nennen. Daraus resultierend wird unsere Stadt Bergen auch perspektivisch in der Lage sein, Investitionen für die Zukunft zu tätigen. Hier sind unbedingt die Schullandschaften in der Stadt zu nennen (u.a. Modernisierung aller Schulen), aber auch die künftige Umgestaltung und Weiterentwicklung der Innenstadt.

Frau Andrea Köster hat die Nominierung mit Freude angenommen und hat in ihren Worten erste Ziele und Hoffnungen formuliert.

Der CDU-Stadtverband steht geschlossen hinter der Nominierung von Frau Andrea Köster und wird sie in ihrem Wahlkampf tatkräftig unterstützen, denn sie ist mit ihren Erfahrungen und engen Kontakten ein Garant für die weitere erfolgreiche Entwicklung unserer Heimatstadt Bergen auf Rügen.

Axel Thiede

Ticker

 

CDU Kreisverband Vorpommern-Rügen
Badenstraße 41
18439 Stralsund

Telefon: 03831 703943
eMail: info@cdu-vr.de

© 2012 - 2018